Schwarz Art

Menü

Thomas Schwarz

geboren am: 1. November 1995
Alter: 19 Jahre
aufgewachsen in: Östereich / Pinzgau / Kaprun

Wie ich dazu kam

Schon als kleines Kind verbrachte ich viele Stunden in der Werkstatt und bastelte oft kleine Geschenke für meine Eltern und Verwandte. Meine handwerkliche Leidenschaft vererbte mir mein Vater und die Begeisterung für die Kunst ist meiner Mutter zu verdanken. Viel lernte ich auch durch selbstständiges Ausprobieren. Lange blieb es bei kleinen Objekten, doch im Laufe der Hauptschulzeit stiegen Begeisterung und auch Erfahrung an und die gebauten Sachen wurden daher aufwendiger und auch manchmal größer. Ein größerer Sprung erfolgte mit dem Einstieg in eine höherbildende Schule. Hier wurde mein technisches und handwerkliches Knowhow noch einmal erweitert. Seitdem ist auch das Schweißgerät ein wesentliches Arbeitsgerät für das Erstellen meiner Skulpturen und Lampen.

Ausbildung

Dieses Jahr habe ich die Höhere Technische Lehranstalt Saalfelden in der Fachrichtung Elektrotechnik mit der Matura abgeschlossen. Auf Grund der hier erworbenen technischen Kenntnisse bin ich zu dem Entschluss gekommen, die Skulpturen auch mit Einsatz von Lichtelementen in Szene zu setzen. Bei vielen Objekten wird dadurch die Oberflächenstruktur noch um einiges stärker hervorgehoben.

Leidenschaft

Diese Art meine Ideen zu verwirklichen hat sich schon sehr in meinen Alltag etabliert. Das Arbeiten mit den Werkstoffen Holz und Metall in Kombination bedeutet für mich, dass zum Schluss ein harmonisches und aufregendes Gesamtbild entstehen soll.